Bremer Freieheit - für ein selbstbetimmtes Leben!Bremer Freieheit - für ein selbstbetimmtes Leben!

Für Freiheit und Demokratie

Archiv
September 2021

HOME August '21 Juli '21 Juni '21 Mai '21 April '21 Februar/März '21 Januar '21 Aug. - Dez. '20

Artikel des letzten Monats

„Ungeimpftenverunglimpfung“
1bis19, 26.09.2021, Martina Binnig

1bis19 - Ungeimpftenverunglimpfung
Grafik: Pixabay

Eine satirisch-fiktive Ansprache an die „Ungeimpften“

Was beklagt ihr euch, ihr „Ungeimpften“? Wer nicht hören will, muss fühlen! Und es war doch nun wirklich nicht zu überhören, als unser Bill Gates schon am 12. April 2020 in den „Tagesthemen“ sagte: „Wir werden den zu entwickelnden Impfstoff letztendlich sieben Milliarden Menschen verabreichen […]“.

Auch unsere Angela Merkel äußerte am 19. Februar 2021 unmissverständlich, „[…] dass die Pandemie erst besiegt ist, wenn alle Menschen auf der Welt geimpft sind“.

ganzer Artikel

Worum es wirklich geht
tkp, 22.09.2021, PETER F. MAYER

tkp - Worum es wirklich geht
Foto: A. Krebs auf Pixabay

Gerade eben in einem Morgenjournal des ORF enthüllte der Epidemiologe der Donau Universität Krems, Gerald Gartlehner, worum es wirklich geht. 2G in der Nachtgastronomie sei sinnvoll, da dadurch die „Impf“bereitschaft bei Jüngeren steige, so Gartlehner. Es geht also nicht um Schutz vor Infektion oder vor Krankheit, nein, darum geht es längst nicht mehr. Es geht nur mehr um den Verkauf von „Impf“stoffen im Interesse der Pharmabranche.

Dem gleichen Ziel dienen auch die Angriffe auf Arbeitnehmer. Wer gekündigt wird weil unge„impft“, dem soll das Arbeitslosengeld gekürzt werden.

ganzer Artikel

Die Diffamierung hat Methode!
Rubikon, 18.09.2021, MARCUS KLöCKNER

Rubikon - Die Diffamierung hat Methode!
Foto: VGstockstudio/Shutterstock.com

Regierungskritiker werden gesellschaftlich tabuisiert, indem man sie in Talk-Shows systematisch in die rechte Ecke drängt. Exklusivabdruck aus „Zombie-Journalismus“.

Besonders beliebt ist das Werfen mit braunem Dreck im Rahmen politischer Talkshows. Das Prinzip geht so: Wenn überhaupt einmal eine Person eingeladen wird, die eine nicht opportune Meinung vertritt, sitzt in der Runde ein „Rechtsextremismus-Forscher“, „Rechtsextremismus-Experte“ oder jemand mit ähnlicher „Expertise“. Nicht immer, aber oft besteht deren Aufgabe darin, mit braunem Dreck zu werfen. Exklusivabdruck aus „Zombie-Journalismus: Was kommt nach dem Tod der Meinungsfreiheit?“.

ganzer Artikel (PDF) 

Die „Impf“pandemie offenbart den Genozid
LAUFPASS, 17.09.2021, WOLFGANG JESCHKE

LAUFPASS - Die „Impf“pandemie offenbart den Genozid
Foto: Raland / Shutterstock.com

Das „Impf“-Narrativ bröckelt. Die Schutzwirkung der Flüssigkeit, die wir „Impfstoff“ nennen sollen, scheint nicht einzutreten. Es erkranken vor allem doppelt gespritzte Menschen. Die Erkrankungsintensität ist bei den Gespritzten höher als bei Ungespritzten. Auch die 3. und 4. „Booster“-Spritze hilft nicht. Im Gegenteil: Die Zahlen aus Israel belegen, dass die „Impf“-Kampagne zum Auslöser einer echten Infektionswelle wurde. Nun belegen auch die Zahlen aus vormals nicht betroffenen Ländern, dass die „Impfung“ zur Pandemie führte, die wir bis dato nie gesehen haben. Der Genozid wird sichtbar.

ganzer Artikel

Die Aufhebung der Gleichheit
Multipolar, 17.09.2021, PAUL SCHREYER

Multipolar - Die Aufhebung der Gleichheit
Bild: picture alliance / Hans Lucas | Xose Bouzas

Mit den Zugangsbeschränkungen für Nichtgeimpfte beginnt eine neue Ära. Es ist ein Bruch mit einem ethischen Prinzip, das vor 172 Jahren erstmals in einer deutschen Verfassung normiert und zuletzt in der Nazizeit außer Kraft gesetzt worden war – der Gleichheit und Gleichberechtigung aller Bürger. Was folgt aus diesem Einschnitt und was steckt hinter dem massiven Druck zum Impfen?

ganzer Artikel

„Impfung“ bedeutet keine Immunität: Amerikanische CDC ändern heimlich „Impf“-Definition
Report24, 17.09.2021

Report24 - CDC ändern heimlich „Impf“-Definition
Bild: freepik / wayhomestudio

Eine „Impfung“ sorgt für Immunität, „Geimpfte“ sind gegen eine Krankheit immunisiert – und wer zwei Schüsse einer umstrittenen Covid-„Impfung“ erhalten ist, ist sogar „vollimmunisiert“: Das wird nicht nur seitens Politikern, sondern auch in den Medien eifrig verbreitet – erweckt es doch den Anschein, dass die Corona-„Impfung“ die Lösung aller Probleme ist. Doch die Vakzine halten nicht, was sie versprechen – und Schlagzeilen von infizierten und hospitalisierten „Vollimmunisierten“ sorgen für Stirnrunzeln. In den USA machte man es sich nun leicht: Man änderte einfach klammheimlich die Definition des Begriffs „Impfung“.

ganzer Artikel

Neue Ioannidis Studie zeigt sehr niedrige Infektionssterblichkeit unter 50 und einen stark negativen Einfluss von Heimen für ältere
TKP, 09.09.2021

TKP - das Impfstoff Desaster
Bild: TKP

Frühe Schätzungen für die Infektionssterblichkeitsrate IFR waren um Größenordnungen zu hoch. Auch jetzt noch wird die Gefährdung von jüngeren Menschen massiv überschätzt. Der weltweite Numer-1-Medizin-Wissenschaftler John P.A. Ioannidis präzisiert nun die IFR-Daten für alle Altersgruppen.

Es wurde festgestellt, dass die IFR von COVID-19 bei älteren Menschen an Orten, an denen Seroprävalenzstudien viele ältere Menschen erfasst haben, stark variiert. Die IFR bei in der Community lebenden älteren Menschen war durchweg niedriger als bei älteren Menschen insgesamt, und in Ländern, in denen Pflegeheime weit verbreitet sind, war der Unterschied sehr groß.

ganzer Artikel

Sind wir nicht alle ein bisschen „ungeimpft“?
neulandrebellen, 06.09.2021, ROBERTO J. DE LAPUENTE

neulandrebellen - Sind wir nicht alle ein bisschen „ungeimpft“?
John Vachon for U.S. Farm Security Administration,
Public domain, via Wikimedia Commons

Die „Ungeimpften“ sollen unter Druck gesetzt werden: Das liest man dieser Tage ständig. Aber soll es nur die treffen, die „ungeimpft“ sind? So wie man jedenfalls mit den „Ungeimpften“ umgeht, soll das wohl auch eine Botschaft an die „Geimpften“ sein.

Am letzten Wochenende zogen sie die Schlinge wieder enger, verpesteten sie die ohnehin miese Stimmung abermals. Die Grünen in Baden-Württemberg machten schon mal klar, dass es einen Lockdown für „Ungeimpfte“ geben könnte. Die müssten dann auf Kontakte verzichten und dürften kaum jemanden treffen. Solche Maßnahmen sind natürlich nur mit einer ausreichenden, für alle gut sichtbaren Kennzeichnung von „ungeimpften Menschen kontrollierbar. Womöglich haben die grünen Khmer aber auch daran schon gedacht.

ganzer Artikel

Der Kaiser hat keine Kleider: Über den Mut, den Bann zu brechen
apolut, 06.09.2021, JULIUS RUECHEL

apolut - der Kaiser hat keine Kleider
Bildquelle: upload.wikimedia.org

An alle Schweigenden im Lande, die noch zusehen, wie unsere Gesellschaft gespalten wird.

Die Mächtigen haben schon längst signalisiert, dass sie nicht im Traum daran denken, zu einer liberalen Demokratie zurückzukehren, die auf Freiheit und die Achtung unveräußerlicher Rechte des Einzelnen gegründet ist. Wenn man ihnen mit Daten entgegentreten könnte, hätten sie schon lange klein beigegeben. Doch mit Daten sind sie nicht zu beeindrucken. Es geht hier nicht um ein Virus. Wir haben es mit einem Psychospiel zu tun, in dem es um Macht und Kontrolle geht.

ganzer Artikel (PDF) 

Drohen False Flag-Terrorangriffe auf „Impf“zentren?
2020news, 05.09.2021

2020news - False Flag-Terrorangriffe auf „Impf“zentren?
Bildquelle: 2020news

Der Nachrichtendienst des Bundes der Schweiz behauptet gegenüber der NZZ am Sonntag, dass Angriffsziele „möglicher Terrorangriffe auch die Covid-19-„Impf“zentren sowie „Impfstoff“transporte und „Impfstoff“hersteller sein“ können. Konkrete Hinweise liegen laut Auskunft der Sprecherin Isabelle Graber jedoch nicht vor, wie die NZZ am 28. August 2021 berichtet. Wenn es keinerlei konkrete Hinweise gibt, die die Vermutungen des Schweizer Geheimdienstes stützen, warum stellt er sie dann in den Raum?

Der kanadische Journalist James Corbett wirft in seinem Video „Red Alert: False Flag Incoming!“ vom 2. September 2021 die Frage auf, ob die nach eigenen Angaben grundlose Befürchtung des Schweizer Dienstes als Vorbereitung der öffentlichkeit auf einen möglichen (False Flag-)Terrorangriff zu deuten sein könnte.

ganzer Artikel

Menschenrecht Bildung nur für „Geimpfte“?
Multipolar, 05.09.2021, CAMILLA HILDEBRANDT

Multipolar - Menschenrecht Bildung nur für „Geimpfte“?
Foto: picture alliance/dpa | Bernd von Jutrczenka

Wissenschaft und Lehre sind frei – so das Grundgesetz in Deutschland und auch in österreich. Doch für einige Studenten in österreich gilt bereits 1G, nur „Geimpfte“ dürfen studieren. In Deutschland setzt sich immer mehr 3G durch. Was passiert mit unserem hoch gepriesenen Bildungssystem? Wo sind die Verfassungsrechtler, wenn es um diese Regeln geht?

„Die Wissenschaft und ihre Lehre ist frei“, so Artikel 17 des Staatsgrundgesetzes in österreich. Doch für Studenten an der Medizinischen Universität Innsbruck gilt ab dem Wintersemester die 1G-Regel, Erstsemestrige dürfen am klinischen Lehrbetrieb nur vollständig „geimpft“ teilnehmen. Für die Hauptuni gilt die 3G-Regel. „Wir glauben, dass das für angehende Mediziner zumutbar ist“, begründet Rektor Wolfgang Fleischhacker gegenüber dem ORF die Entscheidung.

ganzer Artikel

Unfassbar: Spahn entlarvt Corona-Politik und Medien schweigen es tot.
reitschuster.de, 05.09.2021, BORIS REITSCHUSTER

reitschuster - Spahn entlarvt Corona-Politik
Bild: Boris Reitschuster

Bisher galt es als böse Verschwörungstheorie und „Corona-Ketzerei“, wenn jemand behauptete, wir hätten es bei Corona mit einer „Test-Pandemie“ zu tun – und ohne die ausgiebigen Tests wäre die Situation nie so eskaliert und es gäbe keine Corona-Maßnahmen, wie wir sie kennen. Wer diese Position vertritt, muss sich auf Ausgrenzung, Diffamierung und Hass einstellen. Und das, obwohl sie kein Geringerer als das österreichische Gegenstück zum deutschen RKI-Chef Lothar Wieler vertritt: „Ohne PCR-Tests wäre die Pandemie niemandem aufgefallen“, sagte Professor Dr. Franz Allerberger, der Leiter der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES).

ganzer Artikel

HOME August '21 Juli '21 Juni '21 Mai '21 April '21 Februar/März '21 Januar '21 Aug. - Dez. '20