Für Freiheit und Demokratie

Aktuell –  Termine

Offener Brief von Ärzten an Bundeskanzlerin Merkel. Oktober 2020
Ärzte aus Deutschland · October 18, 2020

»Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel,
wir, die Unterzeichner, sind Ärztinnen und Ärzte aus allen Bereichen des Gesundheitswesens, die über Jahrzehnte Menschen in Praxen und Kliniken betreuen. In dieser Zeit haben wir mehr als ein saisonales Infektionsgeschehen in Deutschland miterlebt, die meisten mit weitaus schwerwiegenderen Erkrankungen und wesentlich mehr Todesfällen als seit Januar 2020 durch die COVID-Infektionserkrankungen.

Wir betreuen zusammen ca. 70.000 Menschen.«

Download Brief (PDF)»

Ich habe die Great Barrington Declaration nicht unterzeichnet. (12.10.2020)

»In der Great Barrington-Erklärung gibt es Forderungen nach Aufhebung der unsinnigen und schädlichen Maßnahmen zu „Covid-19“, die richtig sind. Ich bin damit jedoch nicht zufrieden und möchte mich nicht mit jenen arrangieren, die so lange geschwiegen, oder uns betrogen und geschädigt haben.«
Dr. Wolfgang Wodarg, 12.10.2020

Download Erklärung (PDF)»

Wie eine einzige Fehlinterpretation am 10.01.2020 die ganze Welt in die Irre führte!
Corona_Fakten – October 09, 2020

»Diesen Artikel haben wir für Laien und insbesondere auch für die Experten unter Ihnen geschrie­ben, damit sind alle Virologen, Biochemiker, Mikrobiologen, Zellspezialisten und vor allem die Bio-Informatiker gemeint, die aus sehr kurzen Gensequenzen die lange Sequenz der behaupteten Viren errechnen. Jeder von Ihnen besitzt nicht nur die Pflicht zu moralisch-ethischem Handeln, sondern sollte auch dem beruflichen Ehrenkodex, den klaren Wissenschaftlichen Regeln folgen.«

Download Artikel (PDF)»

Demo Leipzig 07-10-2020

GEMEINSAM GESCHICHTE SCHREIBEN. FRIEDLICHE EVOLUTION.

Beginn: 13:00 Uhr
Ende: 20:00 Uhr
Versammlungsort: Augustusplatz, 04109 Leipzig
BITTE BRINGT KERZEN MIT

13:00 Kundgebung - Augustusplatz
16:00 Aufzug über den Innenstadtring
18:00 Abschlusskundgebung - Augustusplatz

Fragen nach dem Bremer Informationsfreiheitsgesetz BremIFG

»Am 06. Oktober 2020 wurden vom Bremer Senat erneut weitreichende Maßnahmen beschlossen, die tief in unsere vom Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland garantierten Freiheitsrechte eingreifen.
Wir möchten es deshalb etwas genauer wissen und begehren Auskunft nach dem BremIFG zu den nachfolgend aufgelisteten Fragen.«

Sendet diesen Fragenkatalog an die Gesundheitssenatorin Bernhard.

Download Fragen (PDF)»

Die GLS-Bank hat dem »Demokratischen Widerstand« das Konto gekündigt

Schreiben an die GLS-Bank (06.10.2020):
»Sehr geehrte Damen und Herren,
seit vielen Jahren bin ich bereits Kundin Ihrer Bank - aus Überzeugung. Bisher war die GLS-Bank für mich eine Art sozialer, gemeinsinn-licher Leuchtturm im Meer der reinen auf Profit ausgerichteten Banken. … Umso mehr schockiert es mich zu erfahren, dass der Organisation »Demokratischer Widerstand« das GLS-Konto gekündigt wurde.«

Download Schreiben (PDF)»

Aktuell –  Termine
weitere Artikel

Dr. Wolfgang Wodarg (27.09.2020) :
An Juristen, Politiker und die Ärzteschaft

»In Europa sollen 400 Millionen gesunde (!) Menschen einem in absehbarer Zeit nicht abschätz­baren Risiko für Leben und Gesundheit ausgesetzt werden. Der Begriff »Impfung« ist irre­führend und verharmlosend.

Dr. Wodarg

Es handelt sich eben nicht um eine bisher übliche »Impfung« mit zugeführten Antigenen, sondern um eine flächendeckend geplante gentechnische Veränderung der betroffenen Menschen.«

Download Artikel (PDF)»

Robert F. Kennedy Jr. sprach auf der Demo in Berlin am 29.08.2020

»Hallo Berlin.
Zu Hause in den USA steht in den Zeitungen, dass ich heute hierher gekommen bin, um zu etwa 5000 Nazis zu sprechen. Und morgen werden sie darüber berich­ten, ja, ich war hier und habe mit vielleicht 3 bis 5000 Nazis gesprochen. Aber wenn ich mir diese Menge ansehe, sehe ich das Gegenteil des Nazismus - ich sehe Menschen der Demokratie.«

Download Rede (PDF)»

Beweisführung der staatlichen Inszenierung des angeblichen »Sturms« auf den Reichstag vom 29. August 2020

Der misslungene »Sturm« auf den Reichstag

»Während der Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Berlin am 29. August wurde noch ziemlich gejubelt, doch im Internet machte sich schnell die Ernüchterung breit.«

Kritische Polizisten (Artikel)

Um Mithilfe wird gebeten

Wanted Dead or Alive
Wanted ––> Dead or Alive

Stickeraktion tagessau.tv

Sticker - Aufpasserin

Stickersammlung»

Money makes the World go round!

Voilà – unser neues Geld

Unser neues Geld
Coronen

MANIFEST

Bremische Landesverfassung

»Erschüttert von der Vernichtung, die die autoritäre Regierung der Nationalsozialisten unter Missachtung der persönlichen Freiheit und der Würde des Menschen in der jahrhundertealten Freien Hansestadt Bremen verursacht hat, sind die Bürger dieses Landes willens, eine Ordnung des gesellschaftlichen Lebens zu schaffen, in der die soziale Gerechtigkeit, die Menschlichkeit und der Friede gepflegt werden, in der der wirtschaftlich Schwache vor Ausbeutung geschützt und allen Arbeitswilligen ein menschenwürdiges Dasein gesichert wird.«
(Bremische Landesverfassung von 1947, in der Fassung von 2015)

Grundrechte nicht gnädig gewähren, sondern gewährleisten!

Seit März 2020 kommt unsere Regierung ihrem Auftrag, die Grund­rechte zu schützen, nicht nach – im Gegenteil: Die schwer­wiegenden Grund­rechtseingriffe im Rahmen der Bekäm­pfung der Corona-„Pandemie“ stellen eine gefährliche Entwick­lung dar, der wir dringend Einhalt gebieten müssen!

Wir fordern eine unverzügliche Wiederherstellung unserer Grundrechte und unterstützen die unabhängigen Untersuchungsausschüsse, die die Sinnhaftigkeit und Notwendigkeit der Maßnahmen untersuchen und Politiker sowie Entscheidungsträger zur Verantwortung ziehen!

Der seuchenpolitische Imperativ

Die Unverhältnismäßigkeit der Maß­nah­men zur Bekäm­pfung der „Pandemie“ sowie die man­gelnde wissen­schaftliche Grund­lage, die ihnen zugrun­de liegt, bereiten uns große Sorge – soll man sie als Zeichen der Hilflosig­keit oder der Willkür verstehen? Zudem ist der alleinige Fokus auf Infek­tions­zahlen unserer Meinung nach zu kurz gedacht und spiegelt unser Mensch­sein in seiner Fülle und Buntheit nicht wieder – wir sind mehr als unser Körper!

Wir weigern uns, einen seuchenpolitischen Imperativ anzuerkennen, der Erwägungen und Überlegungen aus den Bereichen Psychologie, Soziologie und Pädagogik außer acht lässt und uns zu reparaturbedürftigen Wesen macht, die eine Gefahr für andere darstellen!

Bremer-Freiheit - Roland
Bremen – Roland mit Parole

Die Medien:
Informationsquellen für Bürger oder Sprachrohr der Regierung?

Der Informationsauftrag der Öf­fent­lich-Rechtlichen scheint aus­gesetzt. Wie gleichge­schaltet geben die Me­dien das von Regie­rung und RKI fest­gelegte Narrativ wieder, um die Bürger mittels beispiel­loser Zahlen­akro­batik und feh­lerhafter Tests in einen dauer­haften Zustand der Panik zu ver­setzen. Wissen­schaftler, die dem gän­gigen Narrativ wider­spre­chen, werden ausge­grenzt, lächer­lich gemacht und ihrer öffent­lichen Stimme beraubt.

Wir fordern eine basisdemokratische Kontrolle zumindest der öffentlich-rechtlichen Medienlandschaft, um die unabhängige und vielfältige Erfüllung ihres gebührenfinanzierten Informationsauftrags jederzeit sicherstellen zu können.

Nur überleben - oder doch besser LEBEN?

Wollen wir nur überleben – will­kür­lichen Maßnahmen ausge­setzt, die auf frag­wür­digen Tests beru­hen und die uns unse­rer Selbst­bestim­mung, unse­rer Mit­men­schlich­keit und unse­rer Freude be­rauben? Wollen wir in einer kapita­listischen Gesell­schaft, die neo­liberal und neoim­peria­listisch geprägt ist und weder uns noch den Mit­men­schen in anderen Län­dern gut tut, mehr schlecht als recht überleben?

Nein! Wir wollen LEBEN – und dazu haben wir eine Vision:

Wir sehen uns als Angehörige der Menschheitsfamilie. Zu unseren Werten gehören Menschlichkeit, Freiheit, Mündigkeit und Verbundenheit, Frieden, Gerechtigkeit und vor allem Menschenwürde. Wir wollen in einer Welt der friedlichen Konfliktlösungen, der sozialen Gerechtigkeit und der wirtschaftlichen Sicherheit für ALLE leben, wir wollen unseren gesellschaftlichen Reichtum sinnvoll einsetzen – für die Bildung, für ein ganzheitliches Gesundheitswesen, für die Abschaffung von Armut, für die Integration aller Menschen – ob jung oder alt, gesund oder krank, von hier oder von dort … und selbstverständlich lehnen wir jede Form von Rassismus, Faschismus, Antisemitismus und Gewalt ausdrücklich ab!

Wir wollen LEBEN – selbstbestimmt, frei, verantwortungsbewusst und aufrecht.

Und Du?

RECHT

Stiftung Corona-Ausschuss
»14. September 2020«

W I C H T I G

Kurz-Bericht
SARS-CoV2 –> die Lockdown-Folgen

Die Experten erheben auf Basis wissenschaftlicher Daten schwere Vorwürfe gegen die Politik.

Download Bericht (PDF)»

Hilfe bei Corona-Maßnahmen
durch die KlagePATEN

»Die KlagePATEN sind ein gemeinnüt­ziger Verein mit jahrelanger Erfahrung in rechtlichen Auseinandersetzungen mit Behörden und Dienststellen.«

Klagepaten-Maskenzwang

Wie können wir helfen?

Anwälte für Aufklärung

»Wir sehen es als unsere Aufgabe an, den massiven Rechtsverletzungen mit unserem juristischen Sachverstand zu begegnen und für die Einhaltung von Recht und Gesetz einzutreten.«

Liste aller Anwälte

Remonstrieren gegen Maskenpflicht!

Wichtige Information für Lehrer*innnen, Direktor*innen und andere Mitarbeiter*innen in Schulen und ähnlichen Einrichtungen!

Download Flyer

Thema Corona Schadensersatzklage

»Die Corona-Krise hat die Menschen auf der ganzen Welt hart getroffen und zwar nicht „nur“ gesundheitlich, sondern auch wirtschaftlich.«
Warum jetzt etwas passieren muss – Schadensersatz!

Website

Informationsbroschüre zur Aufklärung an Schulen

»Wir wollen den Schulleitern, aber auch Lehrern und Eltern, wichtige Informa­tionen zu den Corona-Maßnahmen an Schulen mitteilen, die nicht im Hygi­eneplan des Ministeriums erwähnt werden.«
Wichtige Info hierzu:

Download Schulbrief (PDF)»

Ohne Maske Einkaufen
Tipps und Handeln

Ra. Ralf Ludwig:
»Ich muss nicht Antworten, wenn ich keine Maske trage!«

Tipps zum maskenlosen Einkaufen

Wann endet dieser Alptraum?

Ra. Ralf Ludwig:
»Wie kommen wir aus dieser Nummer wieder raus?«

Ralf Ludwig - wie kommen wir aus dieser Nummer wieder raus

Aufklärung

Fakten

Corona Fehlalarm
Dr. Reiss – Dr. Bhakdi
–> Anhang zum Buch (24.08.2020)

Zur Frage der Immunität gegen COVID-19. Wovon hängt die Immunität gegen Coronaviren ab?

Download Anhang (PDF)»

Aus Swiss Policy Research (SPR)
-September 2020-

30 Fakten zu Covid-19 –> von Fach­leuten präsentiert, vollständig referenziert:

Download 30 Fakten (PDF)»

PCR-Test

PCR: Über die Kunst etwas zu finden, wo nichts mehr ist

»In der mathematischen Analyse der Zahlen des RKI ist zu erkennen, dass die „steigenden Fallzahlen“ nichts weiter sind als das nichtssagende Rauschen im Radio, dass ja auch lauter wird, wenn man aufdreht. Ein kleiner Fehler wird erkennbarer, aber nicht wahrer, wenn man ihn millionenfach verstärkt. Immer noch wird die Zahl der durchgeführten Tests nicht genannt, wenn uns „Fallzahlen“ präsentiert werden. Dass selbst Wissenschaftsjournalisten in den großen öffentlichen Medien das seit Monaten mitmachen (müssen?), begründet einen Anfangsverdacht auf institutionelle Korruption. Bei uns an der Küste sagt man: „Der Fisch stinkt vom Kopfe her“.«
Dr. Wolfgang Wodarg, Oktober 2020

Website

Mehr Fluch als Segen

»Der PCR-Test ist keine Antwort auf die angebliche Bedrohung, die von Covid-19 ausgeht – darüber hinaus hat er ein massives Glaubwürdigkeits­problem.«

Fragenkatalog

Bevor man sich für eine medizinische Behandlung oder Prozedur entschei­det, steht es einem zu, über diese vollstän­dig aufgeklärt worden zu sein.
Dies sollte auch vor der Teilnahme an einem PCR Test passieren, damit jeder für sich entscheiden kann, ob diese Prozedur für ihn sinnvoll ist.

Zum Fragenkatalog»

Nun ist es offiziell!
Der PCR-Test taugt nichts!

Dieser Test ist die Grundlage für den Lockdown!
Diejenigen die behaupteten, dass der PCR Test keine Infizierten nachweisen kann, galten als Verschwö­rungs­theoretiker.
Das Schweizer BAG (Bundesamt für Gesundheit) hat es nun bestätigt.
Download Info (PDF)»

Maskenwahn

Wenn du denkst, es geht nicht blöder, da kommt ums Eck der Markus Söder

–> »Die Maske ist sogar ein Instrument der Freiheit, warum? Mit mehr Maske, ist mehr möglich an Normalität. Mit weniger Maske, sind Einschränkungen eher wahrscheinlich.«

KenFM

Video Tagesdosis

Mund-Nasen-Schutz in der Öffentlichkeit:
Keine Hinweise für eine Wirksamkeit

Die Empfehlung für MNB im öffent­lichen Raum hat 1. keine wissenschaft­liche Grundlage und ist 2. sogar poten­ziell kontraproduktiv.

Download Info-Text (PDF)»

Masken bei Kindern

1. Totraum sind die Anteile des Atemwegstraktes, die nicht am AustauschSauerstoff und Kohlendioxid teilnehmen (hier in rot dargestellt).
2. Eine Maske vergrößert den Totraum künstlich, da abgeatmete Luft in der Maske teilweise gehalten und wieder eingeatmet wird.
3. Es gibt keinerlei Maskenstudien mit Kindern. Insbesondere keine, die 2das Tragen über einen längeren Zeitraum bzw. die Höhe der CORückatmung untersuchen.
4. Kinder haben einen höheren Sauerstoffbedarf. Sauerstoffmangel wird nur über einen kurzen Zeitraum toleriert.
5. Je nach Permeabilität, Art und Volumen der Maske kann dieser Effekt stärker bzw. schwächer auftreten.

Download Flyer (PDF)»

Wider die Maskenpflicht an bayerischen Schulen

–> ein offener Brief an Dr. Markus Söder und Prof. Dr. Michael Piazolo von den Fachärzten für Kinderheil­kunde und Jugendmedizin Dr. med. Martin Hirte und Dr. med. Steffen Rabe.

Download Brief (PDF)»

Maske Maschendrahtzaun.jpg
Maske gegen Virus – Zaun gegen Mücken

Maskenpflicht

Liebe mutige Maskenverwei­gerer­*innen, die »Maskenpflicht« hat den alltäglichen Einkauf für einige von uns inzwischen zur Belastung werden lassen. Manche sind so standhaft und genießen es, die Mitarbeiter*innen mit der tatsächlichen Rechts­lage zu konfrontieren.

Das ist toll und wir alle können von euren Erfahrungen lernen.
Deshalb lasst uns daran teilhaben. Wir sind alle verschieden. Wer emotionaler reagiert, möchte vielleicht lieber das Geschäft verlassen und sich schriftlich dazu äußern.
Dazu haben wir einen Flyer farbig oder schwarz-weiß vorbereitet.
Wichtig ist es bei alledem nicht verletzend zu werden. Über unsere Gefühle zu reden ist in Ordnung. Denn unsere Gefühle sind ein Teil der Sachlage.
Scheut euch bitte auch nicht, uns eure Erfahrungen zu berichten, wenn ihr euer eigenes Verhalten im Nachhinein kritisch beurteilt. Auch wir dürfen Fehler machen.

»Mund-Nasen-Bedeckung«

»Mund-Nasen-Bedeckungen« sind im weitesten Sinne Masken, die (z.B. in Eigenherstellung auf Basis von Anlei­tungen aus dem Internet oder indu­striell gefertigt als modisches Gesichtstextil) aus handels­üblichen Stoffen genäht und im Alltag getragen werden.

Entsprechende einfache »Mund-Nasen-Bedeckungen« genügen in der Regel nicht den für Medizinische Gesichtsmasken oder persönliche Schutzausrüstung wie partikel­filtrierende Halbmasken einschlägigen Normanforderungen bzw. haben nicht die dafür gesetzlich vorgesehenen Nachweisverfahren durchlaufen.

Sie dürfen nicht als Medizinprodukte oder Gegenstände persönlicher Schutzaus­rüstung in Verkehr gebracht und nicht mit entsprechenden Leistungen oder Schutzwirkungen ausgelobt werden.

Träger der beschriebenen »Mund-Nasen-Bedeckungen« können sich nicht darauf verlassen, dass diese sie oder andere vor einer Übertragung von SARS-CoV-2 schützen, da für diese Masken keine entsprechende Schutzwirkung nachgewie­sen wurde.
Quelle: BfArM
(Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte)

Die »Pandemie«

Echte Pandemien – Inszenierte Pandemien

Menschen in Angst und Disziplinie­rung zu halten, funktioniert nur deshalb, weil die Menschen an die Pandemie-Inszenierung tatsächlich glauben.
–> Flyer hierzu:  von Peds Ansichten
Echte Pandemie: Jeder kennt schwer Erkrankte und Verstorbene aus seiner direkten Umgebung/Familie.
Inszenierte Pandemie: Krankheitsfälle sind im Prinzip nur aus Medien und Erzählungen bekannt.
Echte Pandemie: Arztpraxen und Krankenhäuser im ganzen Land sind überfüllt.
Inszenierte Pandemie: Kurzarbeit und Leerstand in Krankenhäusern, vermehrt Angstpatienten in Praxen.

Download Flyer (PDF)»

Netzfund (17.10.2020)

»Der Tod sitzt vor der Stadtmauer und wartet. Ein Gelehrter kommt vorbei, setzt sich zu ihm und fragt: „Was tust du hier?“«

Ganzer Text (PDF)»

Der Tod sitzt vor der Stadt
Der Tod sitzt vor der Stadt

Organisation & Verein

Demokratische Gewerkschaft

In unserem Anliegen werden wir von den bestehen­den Gewerk­schaften nicht unterstützt. Im Gegenteil. Deshalb hat sich im Mauerpark/Berlin am 2. August 2020 eine neue gegründet.

Website

Unternehmer stehen auf

Worauf warten wir noch?
Welche Meldungen braucht es noch?
Lasst uns zusammen aufstehen und handeln.

WebSite »
Download Flyer (PDF)»

Singen verboten? Wegen Aerosolen?

Nein – Weil es die Angst vertreibt!
Wir wollen gemeinsam singen und suchen Menschen, die Freude am Singen haben.

Download SING AG (PDF)»